...seit 32 Jahren AUTOR und REGIE: Piero Bettschen MIT: Susanne Bachert, Jeannine Brechbühl, Yvonne Stoller AUTOR und REGIE: Piero Bettschen AUF DEM BILD: Susanne Bachert, Jeannine Brechbühl, Yvonne Stoller AUTOR und REGIE: Piero Bettschen AUF DEM BILD: Jeannine Brechbühl, Yvonne Stoller, Susanne Bachert AUTOR und REGIE: Piero Bettschen AUF DEM BILD: Yvonne Stoller AUTOR und REGIE: Piero Bettschen AUF DEM BILD: Jeannine Brechbühl AUTOR und REGIE: Piero Bettschen AUF DEM BILD: Jeannine Brechbühl, Yvonne Stoller AUTOR und REGIE: Piero Bettschen AUF DEM BILD: Susanne Bachert, Yvonne Stoller
Presse:
In einem atemlosen Drunter und Drüber werden Aktionstheater, eklige Requisiten, Tanz, Kitsch, Absurditäten, beissende Satire, wilde Assoziationen, unverbrauchter Humor, Frivoles und leise Details auf die Bühne geknallt, dass es spritzt, Erzählebenen werden überraschend verquirlt, die Rollen wechseln leichten Fusses ihre Trägerinnen. Autor- Regisseur Piero Bettschen und die Schauspielerinnen entwickeln ein einnehmendes Spiel von der Dichte eines Traums. Der Bund, 1995  
Inhalt:
Lulissy ist ein abenteuerliches Stück, voller Gefahren und mit viel Hollywood – Romantik. Lulissys Leben führt aus der Waschküche in die öde Firma Brannziger – Heizsysteme. Später in die Weite der Prärie zu den Cowboys und am Ende in die Kirche, wo Jesus von Liebeskummer geplagt Kunststücklein einstudiert und Wasser zu Wein macht um seine Liebste doch noch zu beeindrucken. Gequält steht er vor einem CD Berg und müde hallt sein Ruf durchs alte Gemäuer: Schauet her, wie viele Requiems für mich geschrieben wurden. Alle haben mir den Zaubertrick geglaubt, warum du nicht Liebste, warum?      SISSY, die geistig behinderte Sheriffdame im Reich der unterdrückten Stimmen, welche das Leben zur Kenntlichkeit verzerrt – LULU, ein Albert Anker-"Meiteli", welches statt Kartoffeln zu schälen, blutsaugende Monster bastelt und LISA, die verantwortungsbewusste, differenziert denkende Sekretärin – sind drei Frauen, welche nur einen Körper besitzen LULISSY.                           
Bildmaterial: Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrössern
Uraufführung: 11. November 1995 Autor: Piero Bettschen Regie: Piero Bettschen DarstellerInnen: Susanne Bachert, Jeannine Brechbühl, Yvonne Stoller
Eine Waschküchenromanze
LULISSY - DIE SCHAUMFRAU
NARRENPACK - ARCHIV
Das Narrenpack Archiv gibt Einsicht in das Gesamtwerk des Narrenpack Theaters. Die Produktionen sind nach dem Entstehungsjahr geordnet. Falls Sie weiterführende Informationen benötigen, setzten Sie sich mit uns in Verbindung: HIER Die Bilder im Archiv sind für den Druck ungeeignet. Hochauflösende Bilder für den professionellen Druck, sowie Infos zum Copyright finden Sie auf Seite: PRESSEBILDER
Ein Schiff wird kommen	1984 Ein Schiff wird kommen	1984 Dr Stüblirat vo Schlapfe	1984 Dr Stüblirat vo Schlapfe	1984 Trichter	1985 Trichter	1985 Falsch verbunden	1985 Falsch verbunden	1985 Havanna bei Nacht	1985 Havanna bei Nacht	1985 Musette-Revue	1986 Musette-Revue	1986 Schwarzer Kaffee	1987 Schwarzer Kaffee	1987 Chömet nume ine	1987 Chömet nume ine	1987 Rosenwalzer	1987 Rosenwalzer	1987 Die Liebesgeschichte...	1988 Die Liebesgeschichte...	1988 A Dream of Venezia	1988 A Dream of Venezia	1988 Wo die Geranien blühn	1989 Wo die Geranien blühn	1989 Das Omen der Anna Göldi	1990 Das Omen der Anna Göldi	1990 Polterabend	1991 Polterabend	1991 Bessere Zeiten	1991 Bessere Zeiten	1991 Betty Bum Bumm	1992 Betty Bum Bumm	1992 Mondwärts	1993 Mondwärts	1993 Nordlicht Kastello	1995 Nordlicht Kastello	1995 Lulissy	1995 Lulissy	1995 Sternweh	1997 Sternweh	1997 Liebe zu Dritt	1999 Liebe zu Dritt	1999 Glückliche Paare	2001 Glückliche Paare	2001 Ein Wunder für Dich	2002 Ein Wunder für Dich	2002 Schaurig Nett	2005 Schaurig Nett	2005 Durch Wände Schauen	2005 Durch Wände Schauen	2005 Harmlos wie Gift	2006 Harmlos wie Gift	2006 Unsere kleinen Sehnsüchte	2007 Unsere kleinen Sehnsüchte	2007 Ich lass die Tür offen	2010 Ich lass die Tür offen	2010
Archiv verlassen und zurück zur regulären Webseite: HIER